Was ist Ewilpa®
Bei der Gestaltung von EssbareWildpflanzenParks werden krautig wachsende Wildpflanzen, Stauden, Sträucher und Bäume gepflanzt ...

Die Stiftung
Die Stiftung EssbareWildpflanzenParks zeigt zukunftsweisende Lösungen auf: In möglichst siedlungsnah gelegen Parks kann sich die Bevölkerung ...

Der Initiator
Erfahren Sie mehr über den Initiator, Autor, Dozent und Visionär Dr. Markus Strauß ...

Herzlich Willkommen bei Ewilpa®

Die Stiftung Essbare­Wildpflanzen­Parks setzt sich für den Aufbau und den Betrieb von Sammel­möglichkeiten ein.


Essbare Wildpflanzenparks vor Ort
Wir berichten an dieser Stelle über Aktuelles, Neuigkeiten, Fortschritte und weitere Themen.


Ewilpa® in der Presse

Dienstag, 30. Juli 2019

Essbare Parks - Wildkräuter und Wildpflanzen


Der erste Park der Stiftung EssbareWildpflanzenParks steht bereits. Geplant sind 4000 in ganz Deutschland. Markus Strauß, Experte für Wildpflanzen, erklärt im Gespräch mit Thomas Koch, wie sich diese in die tägliche Ernährung integrieren lassen.


... weiterlesen
Samstag, 8. Juli 2019

Kontrolliert verwildern


Begeistert von Wildpflanzen und der Idee der Selbstversorgung hatte der Geograf, Geologe und Biologe Dr. Markus Strauß schon länger eine Vision: Die Schaffung von Wildpflanzenparks in ganz Deutschland. Um den Traum zu verwirklichen, gründete er 2015 die Stiftungsinitiative EssbareWildpflanzenParks (Ewilpa). Der erste Park konnte im Juni 2018 in Kemnath-Waldeck in der Oberpfalz eröffnet werden. Weitere Parks sind in der Planung. Die Journalistin Roswitha E. Mitulla stellt das Projekt vor.


... weiterlesen
Unser Newsletter

Kostenfreier Newsletter “Wildpflanzen aktuell” von Dr. Markus Strauß mit saisonaler Sammelliste zu Wildpflanzen und Wildfrüchten, Rezeptideen und Terminen.


Datenschutz   |   Impressum   |   made by ...
Die Idee - Essbare­Wildpflanzen­Parks
Bei der Gestaltung von EssbareWildpflanzenParks werden krautig wachsende Wildpflanzen, Stauden, Sträucher und Bäume gepflanzt, um diese dann kontrolliert verwildern zu lassen.