Essbarer Wildpflanzen­park

Mönchengladbach / Nordrhein-Westfalen


Ewilpa® Mönchengladbach: Wildes Urban Gardening 


Im Möchengladbacher Stadtteil Eicken entsteht der erste innerstädtische und in sich geschlossene Ewilpa®. Initiatorin Meike Koppmann, selbstständige Kräuterpädagogin, wird hier für einen symbolischen Euro ab Februar 2020 ein knapp 4000 qm (genau: 3915 qm) großes Grundstück von der städtischen Entwicklungsgesellschaft Mönchengladbach EWMG dauerhaft pachten.

Bei ihren Aktivitäten für den Aufbau und Betrieb des Ewilpas® kann sie auf die Unterstützung ihres dicht gewebten Netzwerks zählen. Von den zahlreichen Kooperationspartnern seien hier Transition Town  Mönchengladbach e.V., die Volkshochschule der Stadt und der benachbarte Kleingartenverein Alsbroich e.V. erwähnt. Die Stadt Mönchengladbach fördert den Aufbau des Ewilpa® finanziell und logistisch. Weitere, großzügige Spenden ermöglichten zwischenzeitlich den Erwerb weiterer essbarer Sträucher und ein Eingangstor.

Nach der bereits erfolgten Untersuchung des Bodens auf eventuelle Altlasten wurde das Gelände im Februar 2020 geräumt und die verdichtete Erde gefräst. Danach wurde ab März 2020 mit den ersten Pflanzungen und Einsaaten, der Gestaltung der Wege (Hackschnitzelbelag, Wiesenweg, Barfußweg), dem Aufbau von Weidenzäunen, dem Einzug der Wildbienen einer Imkerin sowie dem Bau von Hochbeeten begonnen.

Die Pflanzung der meisten Bäume und Sträucher fand schließlich im Herbst 2020 statt. 

Nach der Installation der Informationstafeln im Frühjahr 2021 konnte der Ewilpa® Mönchengladbach am 28. Mai 2021 offiziell (das heißt mit dem Bürgermeister und Pressevertretern) eingeweiht werden. 

Kräuterpädagogin Meike Koppmann wird mit von ihr eigens konzipierten Workshops nun das wilde Wissen weitergeben.

Die Öffnungszeiten sowie weitere, wichtigen Informationen finden sich auf der Internetpräsenz des Ewilpas® Mönchengladbach (s.u.).

Wenn Sie den Aufbau des Ewilpa® Mönchengladbach aktiv unterstützen möchten, wenden Sie sich bitte direkt an:

Meike Koppmann
Kräuterpädagogin und Leiterin des Ewilpa® Mönchengladbach
Vrohmut@gmail.com


Sie möchten gerne zu Gunsten des neue Ewilpas® Mönchengladbach spenden? Sehr gerne! Hier geht es zu den Details für Ihre Spende. Wichtig ist dabei der Verwendungszweck: Ewilpa® Mönchengladbach

Copyright Fotos (Titelbild, Wappen und Parkbild): Stadt Mönchengladbach


www.ewilpamg.com
Aktuelles
Neuigkeiten aus dem Ewilpa® Mönchengladbach werden hier regelmäßig bekannt gegeben.  

Ewilpa-Plan
Hier gibt es einen ersten Einblick in den Parkplan für die Ewilpa®-Fläche im innerstädtischen Bereich in Mönchengladbach.

Impressionen
Hier sehen Sie erste Bilder zum Ewilpa® in Mönchengladbach. Nach den Rodungsarbeiten und den Bepflanzungen konnte im Mai 2021 die Eröffnung stattfinden.

Presse
Mönchen­gladbach/Nordrhein-Westfalen


27. Mai 2021

Lokalzeit aus Düsseldorf mit einem Livebeitrag

29. Mai 2021

Aus der Natur frisch auf den Teller

31. Mai 2021

Der EssbareWildpflanzenPark (Ewilpa) ist offiziell eröffnet

Mai 2021

Ewilpa® Mönchengladbach ist Akteur bei Bildung für nachhaltige Entwicklung

Montag, 8. März 2021

Interview mit Meike Koppmann vom Ewilpa®️ Mönchengladbach

Mittwoch, 13. Januar 2021

Ewilpa® – Urban Gardening mit essbaren Wildpflanzen

Samstag, 14. November 2020

WDR 2 Radio berichtet live von der Pflanzaktion in Mönchengladbach

Mittwoch, 11. November 2020

Ein Paradies für Bienen, Igel und Menschen

Mittwoch, 1. Juli 2020

MGB Plus Stadtmagazin berichtet über den Ewilpa® in Mönchengladbach

Freitag, 27. März 2020

WDR Lokalzeit Fernsehen besucht den Ewilpa in Mönchengladbach

Datenschutz   |   Impressum   |   made by ...
Die Idee - Essbare­Wildpflanzen­Parks
Bei der Gestaltung von EssbareWildpflanzenParks werden krautig wachsende Wildpflanzen, Stauden, Sträucher und Bäume gepflanzt, um diese dann kontrolliert verwildern zu lassen.