Das Kompetenzteam der Stiftung Ewilpa®

Wir unterstützen mit Fachwissen und langjähriger Erfahrung die EssbarenWildpflanzenparks - Ewilpas®


Dr. Markus Strauß
Initiator - Dozent - Autor - Visionär


Markus Strauß ist vor allem für die fachliche Beratung und konzeptionelle Planung eines essbaren Wildpflanzenparks zuständig. Er behält den Überblick und füllt diese Tätigkeit als Initiator der Stiftung Ewilpa® mit ganzem Herzen aus.

dr-strauss
Birgit Matz
Redaktion & Content Management


Birgit Matz kümmert sich hinten den Kulissen um die Pflege des Internetauftritts, die Redaktion, den Newsletter, das Social Media und natürlich um die Vernetzung der Fachberater*inne und der Projekte. Fragen zur Realisierung und Umsetzung eines Ewilpas® werden von ihr gerne beantwortet.

E-Mail: bm@dr-strauss.net

Pressekontakt
Dieter Henzler
Biologische Pflanzenpflege


Dieter Henzler ist seit über 30 Jahren spezialisiert auf ökologische Pflanzengesundheit und Kreislaufwirtschaften in der Natur. Ein großes Thema sind die Symbiosen mit Mikroorganismen (Stichwort: Bodenbelebung).

Je nach Grund-und Ausgangsbeschaffenheit des Geländes eines geplanten essbaren Wildpflanzenparks gibt es hier hervorragende fachmännische und “bodenständige” Unterstützung.

mack.bio-agrar
Mirko Ivsic
Naturnahe Gartengestaltung und Baumpflege
 

Mirko Ivsic ist seit über 30 Jahren Landschaftsgärtner und zertifizierter Baumpfleger mit eigenem Betrieb, Gründungsmitglied im Naturgarten e.V. und Fachberater für Selbstversorgung mit essbaren Wildpflanzen (HfWU). Er ist der kompetente Ansprechpartner für die praktische Umsetzung von naturnahen Gärten und Parks mit essbaren Wildpflanzen.

E-Mail: mirko.ivsic@ewilpa.net
 

gruenbau-kirchheim
Birgit Haas
Ewilpa®-Repräsentantin für Baden-Württemberg


Birgit Haas ist nicht nur ausgebildete und zertifizierte Fachberaterin für Selbstversorgung mit essbaren Wildpflanzen (HfWU), sondern auch seit vielen Jahren in der „grünen Branche“ selbstständig tätig.

Sie verfügt über ein aktives Netzwerk zu Baumschulen und spezialisierten Kulturbetreiben sowie Sämereien. Zudem ist sie Mitglied in zahlreichen Arbeitskreisen zum Thema „Biologische Bodenbelebung und Pflanzenkultivierung“.

E-Mail: birgit.haas@ewilpa.net

organicgroundworks
Bianca Zogg-Brodbeck
Ewilpa®-Repräsentantin für Hessen


Bianca Zogg-Brodbeck gibt als zertifizierte Fachberaterin für Selbstversorgung mit essbaren Wildpflanzen (HfWU) ihr Wissen und ihre Leidenschaft in Workshops, Exkursionen und Kochkursen in Deutschland und der Schweiz weiter. In ihrer Grünzeug-Küche werden neue wilde Köstlichkeiten kreiert.

Die Menschen für die Natur und die essbaren Wildpflanzenparks zu begeistern ist für sie eine Herzensangelegenheit.

E-Mail: bianca.brodbeck@ewilpa.net

 

Grünzeug
Markus Teutrine
Ewilpa®-Repräsentant für Nordrhein-Westfalen


Markus Teutrine ist ausgebildeter Fachberater für Selbstversorgung mit essbaren Wildpflanzen (HfWU) und bietet Wildkräutertage mit Wanderung, Zubereitung und Verköstigung „Wilder Menüs“ an. Als Versicherungsmakler hat er unter anderem die „Wilde Haftpflichtversicherung“ für selbständige und nebenberufliche Tätigkeiten im Bereich der Wildkräuter im Angebot. Die BKK ProVita ist die erste und einzige klimaneutrale gesetzliche Krankenkasse und überzeugt ihre Versicherten durch ein ganzheitliches Gesundheitsverständnis.

Zurück zu dem Lebensstil, den die Natur für uns Menschen  vorgesehen hat, ist das Lebensmotto von Markus Teutrine, und soll viele weitere Menschen anstecken und begeistern!

E-Mail: markus.teutrine@ewilpa.net

Ute Mühlbauer
Ewilpa®-Reprästentantin für Niedersachsen


Ute Mühlbauer ist seit 20 Jahren Ernährungs- und Gesundheitsberaterin in freiberuflicher Tätigkeit. Eine ganzheitliche Sichtweise auf den Zusammenhang von Natur und gesunder Lebensweise ist dabei immer ein Anspruch. Sie ist Gründerin und seit 12 Jahren die Vorsitzende des Naturheilverein Weserbergland e.V. und Mitbegründerin der SoLaWi (Solidarische Landwirtschaft) in ihrer Region.

Als zertifizierte Fachberaterin für Selbstversorgung mit essbaren Wildpflanzen (HfWU) engagiert sie sich aktiv als Initiatorin für die Umsetzung des Projektes Ewilpa® in Bad Pyrmont. Mit ihrer Leidenschaft zum Kochen mit Wildpflanzen und neuen Rezeptentwicklungen, hilft sie altes Wissen lebendig zu erhalten. Ihre praktischen und theoretischen Kenntnisse über die Vielfalt der vegetarischen/veganen Küche für unsere Zeit zugänglich zu machen, ist ein Garant dafür, Wege zu finden, Mensch und Natur wieder in Einklang zu bringen.

E-Mail: ute.muehlbauer@ewilpa.net

utemuehlbauer
Andrea Porps
Ewilpa®-Repräsentatin für Hamburg und Schleswig-Holstein


Andrea Porps ist seit über 15 Jahren in der Bildungsarbeit für naturverträgliche Landwirtschaft und Gemüsebau tätig. Als selbständige Fachberaterin für Selbstversorgung mit essbaren Wildpflanzen (HfWU) leitet sie Seminare und Führungen und berät bei der Sondierung von Potentialflächen und Planung von Essbaren Wildpflanzenparks.
Arten-, Boden- und Klimaschutz sowie Gesundheitsprävention liegen ihr besonders am Herzen.

E-Mail: andrea.porps@ewilpa.net

Wildpflanzengeschenke
Dirk Harmel
Ewilpa®-Repräsentant für Berlin, Brandenburg und Mecklenburg Vorpommern, Sachsen und Sachsen-Anhalt


Dirk Harmel ist ausgebildeter und zertifizierter Fachberater für Selbstversorgung mit essbaren Wildpflanzen (HfWU) und Zertifizierter Natur- und Landschaftsführer (BANU). Er arbeitet ehrenamtlich für mehrere Naturschutzverbände, u.a. für den Bund für Umwelt- und Naturschutz Deutschland (BUND), in dessen Namen er die Prüfungen zum PilzsachverständigenBUND abnimmt. Weiterhin ist er für das Landesamt für Umwelt (LfU) Brandenburg tätig. Seit vielen Jahren veranstaltet er Kurse und Exkursionen im Bereich der Pilz-, Pflanzen- und Bodenkunde sowie der Ökologie.

E-Mail: dirk.harmel@ewilpa.net

 

Pilz Seminare
Christine Rauch
Ewilpa®-Repräsentantin für Thüringen


Christine Rauch, Diplom Betriebswirtin (FH), Gründerin und Geschäftsführerin der Firma WILDRAUSCH setzt sich von der Gartenbau- und Kressestadt Erfurt aus für die Errichtung von EWILPA®´s in ganz Thüringen ein. Über die fünf WILDRAUSCH - Geschäftsbereiche Gesundheitsmanagement, Teambuilding, Events & Catering, Gourmet Coaching sowie Bildung & Führungen gibt Christine Rauch ihr Wissen als RAW Chefin, ausgebildet durch Boris Lauser, Deutschlands bekanntestem RAW Chef und Fachberaterin zur Selbstversorgung mit essbaren Wildpflanzen (HfWU) weiter. Unter dem Motto "Jeden Tag was Wildes" begeistert Sie die Kunden wieder zurück zu den Wurzeln zu kommen und die heimischen "Superfoods" zu wertschätzen.

E-Mail: christine.rauch@ewilpa.net
 

Dr. Rita Lüder
Dozentin - Autorin - Illustratorin


Dr. Rita Lüder ist Biologin (Botanik) und ihr größtes Anliegen ist es, die Schönheit und Einzigartigkeit der Natur zu vermitteln und als Kraft- und Inspirationsquelle zu erleben. Neben der Gestaltung ihrer Bücher, Bilder und Lehrmaterialien (www.kreativpinsel.de) bietet sie Fortbildungen in verschiedenen Bildungseinrichtungen an.

Zusammen mit ihrem Mann Frank Lüder, mit dem sie seit Jahren gemeinsame Seminare anbietet, hat sie die Ausbildung zum PilzCoach ins Leben gerufen (www.pilzcoach.de). In der Deutschen Gesellschaft für Mykologie e.V. engagiert sie sich für eine nachhaltige Zukunft und ein Miteinander, das nach dem Vorbild der Pilze im „Wood-Wide-Web“ zeigt: gemeinsam geht es besser.

Kreativpinsel
Über 550 hochschulzertifizierte Fachberater*innen in D/A/CH

Mittlerweile haben deutschlandweit (plus Schweiz und Österreich) über 550 Fachberater*innen für die Selbstversorgung mit essbaren Wildpflanzenan der Weiterbildungsakademie der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt in Nürtingen erfolgreich ihre Prüfung absolviert.

Viele dieser Fachberater*innen engagieren sich für die essbaren Wildpflanzenparks. Nach der konkreten Realisierung werden dort wilde Führungen, Vorträge, Seminare oder Kochkurse durchgeführt.

hfwu
Fachberater*innen-Netzwerk
Unser Newsletter

Kostenfreier Newsletter “Wildpflanzen aktuell” von Dr. Markus Strauß mit saisonaler Sammelliste zu Wildpflanzen und Wildfrüchten, Rezeptideen und Terminen.


Datenschutz   |   Impressum   |   made by ...
Die Idee - Essbare­Wildpflanzen­Parks
Bei der Gestaltung von EssbareWildpflanzenParks werden krautig wachsende Wildpflanzen, Stauden, Sträucher und Bäume gepflanzt, um diese dann kontrolliert verwildern zu lassen.