Select Your Style

Choose your layout

Der Initiator der Stiftung EssbareWildpflanzenParks:
Dr. Markus Strauß – Autor, Dozent und Visionär

Portraits Markus Strauß 004 - 1500 pixDr. Markus Strauß studierte Geographie, Geologie und Biologie in Heidelberg. Forschungsprojekte führten ihn nach Südamerika, in den Nepal-Himalaya und nach Indonesien. Seit seinem langjährigen autarken, naturnahen Leben auf einem Hof im Südharz beschäftigt er sich mit dem zukunftsweisenden Thema „Selbstversorgung mit essbaren Wildpflanzen“.

Heute ist Markus Strauß freiberuflicher Autor, Berater und Dozent und lebt inzwischen im Allgäu.  Auf seine Initiative hin bietet die Hochschule für Wirtschaft und Umwelt (HfWU) in Nürtingen seit 2013 die Deutschlandweit erste und einzige Ausbildung auf Hochschulniveau im Bereich essbare Wildpflanzen an.

Für namhafte Fachpublikationen schreibt Dr. Strauß regelmäßig Beiträge. Vorträge, Kurzseminare und Kongresse führen ihn durch ganz Deutschland.

Auch im Fernsehen ist er als Experte gerne gefragt. „Natürlich“ ist er am liebsten in der freien und unberührten Natur unterwegs – im Wald, in den Alpen oder an der Nord- und Ostsee.

Im Verlag Hädecke sind insgesamt sieben Fachbücher von Dr. Markus Strauß erschienen. Der Titel „Köstliches von Waldbäumen“ ist im deutschsprachigen Raum führend. Neu in 2015 ist „Wilder Mix“mit rohköstlich-veganen Rezepten aus Wildpflanzen- und Früchten sowie „Die 12 besten Beeren“.

Seine Vision heißt:
Die (Re-) Integration der essbaren Wildpflanzen in die Alltagskultur und insbesondere die Erschaffung von Essbaren Wildpflanzenparks in ganz Deutschland.

NO COMMENTS

Comments are closed.